Muay Thai

Muay Thai (Thai: มวยไทย, Aussprache: /muːaj tʰaj/) oder Thaiboxen ist eine der ältesten Kampfkünste der Welt und der Nationalsport Thailands.

Stilistisch auffällige Merkmale des Kampfsports Muay Thai sind Ellenbogen, Knietechniken und das Clinchen. Die bekannteste Technik im Muay Thai ist der Lowkick (Tritt mit dem Schienbein zum Oberschenkel des Gegners).

Thaiboxen wird aus verschiedenen Motiven ausgeübt:

  • Fitness
  • Körperbeherrschung
  • Wettkampfsportart
  • Selbstverteidigung
  • Kampfkunst

Für die einen bedeutet Muay Thai Tradition, Geschichte und Lebenseinstellung, für andere ist es ein Wettkampfsport, Selbstverteidigung und/oder Fitnesstraining. Wir möchten mit unserer Ausbildung die Kenntnisse über den Sport vermitteln und die Faszination, die vom Muay Thai ausgeht, verbreiten.

Weitere Videoempfehlungen
In einer 2teiligen Dokumentation bringt Saad Khayar dem Zuschauer die Ursprünge des Muay Thai in anschaulicher Weise näher. Diese großartige Dokumentation hat Saad als Diplomarbeit angefertigt.
Muay Thai Dokumentation Teil 1 (Youtube, 9:26min.)
Muay Thai Dokumentation Teil 2 (Youtube, 8:49min)